Hier schreibt der Vini (wenn er nix besseres zu tun hat), was er in Amerika so alles erlebt!

Home : Profil : Archiv : Freunde : Fotoalbum : RSS Feed

Jahreswechsel

Geschrieben von krumi am 12.01.2007 um 08:29 . 3 Kommentare. Link.

Hallo Ihr Lieben,
juhu, es ist Freitag vor einem verlängerten Wochenende! Am Montag wird Martin Luther King's Geburtstag gefeiert und da ist nationaler Feiertag. Aus gegebenem Anlass hatten wir heute eine Assembly, sozusagen ne Schulversammlung. Das ganze geht 1h lang und ist eine Mischung aus Reden aufgelockert durch Jazzband und Gospelchor. Im Hintergrund wurden Bilder aus der Menschenrechtsbewegung an die Wand geworfen. Dafür waren die Klassen verkürzt und somit wars ein ganz lustiger Tach.
Heute haben wir auch noch das Bühnenbild fertiggestellt. Vati - ich konnte Dich ja verstehen, wenn Du während der Arbeitszeit aus Stress heraus meist leicht genervt warst, wenn ich Dich angerufen hab. Aber nun kann ich es wirklich nachvollziehen. Wenn mir als Crewhead ständig Alle unnötige Fragen stellen, ist es äußerst schwierig, klar zu denken bzw. selbst konzentriert zu arbeiten. Das Leben könnte doch so einfach sein, wenn alle mitdenken würden ;) Das soll aber nicht heißen, dass es keinen Spaß gemacht hat. Wenn man es mit Bühnenbildern für Future Stars der letzten Jahre vergleicht, ist es richtig ausgezeichnet geworden :)   (geschrieben am Freitag dem 12. Jan.)
Gleich nach dem Jahreswechsel, den ich mit vielen Freunden beim Kölner Felix verbracht hatte, sind wir ein paar Tage in den Urlaub gefahren. Erst nach Kentucky und dann nach Cincinnati, Ohio, um den Bruder meines Gastvaters zu besuchen. Kentucky ist nunmal ein paar Schritte südlicher als Michigan, und daher war es dort noch wärmer als hier ohnehin schon. Die Chance hab ich natürlich sofort genutzt und das Klappbett auf den Balkon getragen, um dort zu schlafen. Das hab ich einfach mal wieder gebraucht :)
Direkt neben dem Häuschen war ein Sinkloch, an dessen Boden sich ein Höhleneingang befand.
In die Höhle konnten wir leider nicht rein, weil es am Vortag geregnet hatte und sich recht viel Wasser drin befand. Deshalb konnten wir die indianischen Höhlenmalereien leider nicht sehen :(
Gleich 20min davon entfernt (in den USA gibt man Entfernungen meist in Fahrtstunden an) lag Mammoth Cave National Park, das längste Höhlensystem der Erde. Hammwer natürlich besucht. Der Führer hat zwischendurch mal das Licht ausgeschaltet, was ganz interessant war. Solche Dunkelheit hat man nirgendwo anders. Man bildet sich irgendwie ein, die Hand vorm Gesicht noch sehen zu können, aber da ist einfach absolut kein Licht. Wenn nicht die ganzen rumgackernden Touris rundrum gewesen wären, hätte man auch absolut nix gehört. Außer dem eigenen Puls, was einen angeblich ganz böse verrückt machen kann. In den Wäldern um das Haus hab ich festgestellt, dass die amerikanischen Vögel farbenfroher zu sein scheinen als die europäischen. Naja, versaut bin ich trotzdem, zum Orni werd ich sicher nicht mehr. Höchstens Falkner :)
In Cincinnati steht übrigens das schönste Naturhistorische Museum, das ich je besucht hab, erbaut im Stile der Art Nouveau. Die riesige Eingangshalle des ehemaligen Bahnhofes (Bahnlinien wurden von der Autoindustrie aufgekauft und vernichtet, deshalb gibt es in den USA so wenige Züge) hat die Form eines Halbdomes. Wenn man auf einer Seite des Bogens in die Ecke flüstert, kann das ein Freund auf der anderen Seite hören.

Machts gut!
Mich würde übrigens auch mal interessieren, wer meinen Blog so liest. Deshalb bitte ich Euch mal wie Konni drum, alle einen Kommentar zu hinterlassen. Wenn ich absolut keine Kommentare kriege, hab ich sowieso nicht wirklich Lust, wieder was zu schreiben...

Kommentare

Buh
10:31 , 14.01.2007. Geschrieben von Lennard
*meld*
Deshalb schreib ich Rundmails. Ich weiss dass die Info ankommt...

Lieber Vini,
12:47 , 15.01.2007. Geschrieben von Anonymous
das wäre wirklich doof. Deshalb gleich einen Kommentar vor mir für Dich. Lese Deinen Blog immer und warte immer schon ganz gespannt auf den nächsten...

Viele liebe Grüße - Bine (Sssssssssssst!)

kommentar
05:20 , 18.01.2007. Geschrieben von Anonymous
geht mir auch so! deshalb bitte weiterschreiben! is nämich echt witzig, as ihr hier immer so erzählt!
liebe grüße eva

Kommentare

Kommentare hinterlassen.

Navegar

{ Vorherige Seite } { Seite 7 von 25 } { Nächste Seite }

Avatar