Ein Leben ohne Wolken
....[peeep]


Menü

Home
Profil
Archiv
Freunde

Kategorien

Gedanken...
Gedichte
Wolfenherz

Links

An Mr. X

Lieber Mr. X!

Ich hoffe irgendwann in deinem Leben wirst du einemal dem Wahnsinn ausgestezt , der grade in meinem Leben stattfindet.Wahrscheinlich kannst du dir das Gefühl, einfach so links liegen gealssen und dann wieder auf die rechte Seite geschoben zu werden, wenn man grade mal dazwischenpasst, gar nicht vorstellen, weil jegliche Situationen in dieser Art an dir vorbeischwappen wie flüssiges Plastik. Unecht und falsch und nicht in deine Natur passend. Plastisch eben. Ocj befürchte du ahnst noch nicht mal, was es auslöst. wenn du dich eine Woche lang nicht mehr meldest. Jedoch ist es noch unfassbarer was es in mir auslöst wenn du dich plötzlich doch wieder meldest: Irgendetwas in meinem Kopf beginnt zu klingeln und scheint mir Dinge sagen zu wollen die es wieder gut machen, dass dein Intresse etwas anderem gilt als mir. Es ist doch irgendwie ungerecht, dass du mit der Welt in einer wichtigen Verhandlung stehst und ich zu Hause sitze und an nichts anderes mehr denken kann, außer an dich. Dass Schlimmste ist jedoch die Gewissheit, dass du nur deine Spielchen mit mir spielst und ich dich trotzdem vermisse und in Wahrheit schon das geworden bin, was ich auf gar keinen Fall werden wollte: Eins von den armen Mädchen die auf deinem Gästebuch nach Beachtung betteln!
Und das genau tue ich. Und das wüsstest du . wenn du genau hinsehen würdest. Die Versuche dich eifersüchtig zu machen lassen dich kalt. die Hinweise meiner Verzweiflung hörst du schon lange nicht mehr und das Glitzern meiner Augen übersiehst du.
Und das alles nur weil ein gewisser jemand meinen Hoffnungen einen Sinn gegeben hat. Mit den Worten:" Mr. X hat mir aber gesagt, dass er was von dir will" ließ er mich tiefer und tiefer in meinen persönlichen Wahnsinn fallen...
Danke Mr. Y! Du hast mich echt ruiniert....


Geschrieben: 21:38, 21.04.2009
Kommentieren