xeomuellers Headquarter in deutsch. Sei dabei, bei den lustigen und interessanten Erlebnissen von xeomueller

Home : Profil : Archiv : Freunde : Fotoalbum : RSS Feed

Meine Woche

Geschrieben von xeomueller am 5.09.2009 um 20:19
in Mein Leben. 2 Kommentare. Link.

Auch wenn ich nicht gerade täglich bloggen kann, vielleicht kann ich die Woche zusammenfassen:

Es war einmal ein cooler Dozent:

Nach langer Wartezeit (5 Monate)  war ich  wieder als Dozent tätig. Diese Woche stand Salzgitter auf dem Tour-Plan. Der Kurs ging von Dienstag bis Freitag. Was nicht so schön war: ich musste 6:33 Uhr am Bus stehen, um von Wolfenbüttel nach Braunschweig zu kommen. Dann mit dem Zug nach Salzgitter Bad und weiter gings mit dem Bus zur FH. Ganz schön stressige Tour. Gerade wenn man müde ist und nur 5h Schlaf hinter sich hat. Immerhin hatte ich dadurch genug Zeit mein Entertainment-Programm gedanklich durchzuspielen.

Ich freu mich ja immer auf die Studenten von Salzgitter. Ich weiß nicht warum, aber das sind bisher immer meine Lieblingskurse. Die Studenten sind aus den Bereichen: Tourismus, Stadt-Management, Medien und Sport.  Ich glaube ich mag die Kurse, weil die am lockersten sind, weil die Studenten wirklich bunt gemischt sind und alle sehr sehr nett sind! Da fühle ich mich einfach am wohlsten. 

Diesmal hatte ich mich über die Organisation gewundert: 50 Studenten auf 1 Dozenten. D.h. 22 PCs stehen zur Verfügung. Ich ahnte schon Böses....

Aber es ging. Natürlich wurde es laut. Aber mit einem lauten: pssssssssscccccccccchhhhhhhhht, ist alles wieder still. Und ganz toll sind die Momente, wenn ich was spannendes erzähle (China, Studium, Berufsleben oder was anderes) und alle Studenten sind ruhig und hören gespannt zu. Das ist wirklich toll...

Donnerstag hatte ich dann ein Treffen mit meinem neuen Praktikanten, der Klassenlehrerin und dem Schulleiter. Zum Hintergrund: Ich hatte zwar schon viele Praktikanten, jedoch wäre er der Erste, der das als Fernpraktikum absolviert.

Zum Termin konnte leider der Schulleiter nicht kommen, so dass wir es zu dritt abgehalten haben. Es war ein sehr entspanntes Gespräch, wobei ich natürlich wieder am Meisten geredet habe.... Kommt ab und zu mal vor 

Resultat: Praktikum geht klar und ich bekam eine Einladung in der Zukunft mal als Gast-Dozent vor einer Klasse zu sprechen, um etwas über Recht in der IT zu erzählen. 

Ehrlich gesagt: Ich habe mir so etwas nie vorgestellt. Aber so im Nachhinein ist das schon ein kleiner Traum. Man kann sowas nicht kaufen. Sowas kommt per Zufall. Und ich denke die Kids werden begeistert sein... und mein Ego und Lebenslauf wächst auch 

Weiter Richtung Osten:

Freitag habe ich mich dann vom Kurs verabschiedet und bin dann nach dem Mittag wieder Richtung Leipzig gefahren. Mit Ulrike sind wir dann in den MediaMarkt gecruist. Denn da gibts derzeit ein tolles und sehr günstiges Notebook von Acer für 499. Bis auf die Tastatur ist das Notebook für den Preis einfach top!!

Dann gings in die neue schöne Wohnung von Ulrike, wo wir dann zu dritt zu Abend gegessen haben. Was gabs zu essen: Nudeln mit Spinat.
Was haben wir gelernt: günstiger Spinat schmeckt nicht .

22:15 gings dann Richtung Mama, von wo ich gerade blogge. Heute habe ich schön bis halb 11 geschlafen, was ichschon sehr sehr lange nicht mehr gemacht habe! Ich musste schließlich den Schlafmangel der Woche nachholen. Den heutigen Tag habe ich fast komplett vor der Glotze verbracht und Bestellungen nebenbei bearbeitet. Ich schaue den ganzen Tag schon die längste Doku der Welt, die gerade auf Arte und RBB läuft. 

Sendung: 24h Berlin. Die Doku ist wirklich toll! Aber eigentlich fast alles auf Arte!

Link: 24hberlin.tv

Es läuft noch bis morgen 6 Uhr. Der Inhalt ist der 5. September 2008. Ihr könnt es auch per Live Stream auf der Webseite ansehen.

Morgen gehts dann weiter gen Coburg, wo ich eine Woche sein werde, bis in der darauffolgenden Woche der nächste Kurs in Wolfenbüttel losgeht.

Bis dahin. Viel Spaß 

Kommentare

In welchen
21:04, 5.09.2009. Geschrieben von enRICo
Über welchen Bereich hast du diese Studenten den Aufgeklärt?
Hört sich zumindest cool an, aber ich könnt sowas nicht...

yes you can
21:31, 5.09.2009. Geschrieben von xeomueller
klar kannst du das auch :) Übung macht den Meister: ich kläre die Studenten auf, wie sie sich zu den Prüfungen anmelden, Netzwerk, E-Mail Client Einrichtung, dann Word (seitenindex, fußnoten, Kommentar und Nachverfolgungsfunktion), Excel, PowerPoint und Präsentieren und Blogs :D

Kommentare

Kommentare hinterlassen.

Navigation

{ Vorherige Seite } { Seite 7 von 138 } { Nächste Seite }

Avatar