8.02.2014

 Als vor einiger Zeit das Buch "Stilvoll Stricken" von Anette Danielsen auf den Markt kam war ich sofort Feuer und Flamme für Ihre Designs. Vor allen Dingen die Jacke "Hvirvelstroem" hatte es mir besonders angetan. Leider war die Anleitung, wie bei dänischen Anleitungen meist, sehr sparsam. Keine Schemazeichnungen, keine Bemaßungen, dürftige Anleitung. Uff....  also hatte ich mir das Projekt erst einmal auf Ravelry in meine Favoriten gesteckt und nicht mehr daran gedacht. 

In Facebook wurde dann vor ein paar Monaten eine Knit-A-Long zu genau dieser Jacke ins Leben gerufen. Und da gab es dann kein Halten mehr. Wolle hatte ich noch in meinem kleinen *hüstel* Vorrat und somit konnte es los gehen. 

Gestrickt wurde mit TEKSRENA einem Garn aus Littauen, welches ähnlich der Wolle von Kauni ist. Sie besteht zu 100% aus Wolle und hat wunderbare Farbverläufe; ist aber auch in vielen Unifarben zu erhalten. Wer schauen möchte, der kann das hier bei DaWanda tun: TEKSRENA

Für die Jacke habe ich 600 gr. verbraucht. Gestrickt wurde mit NS 3,75. Die Jacke ist nach dem Waschen noch mal ordentlich gewachsen (zum Glück) und die Wolle war nach dem Waschen super weich und kuschelig.

So sah sie am Ende aus, meine Wasserwirbeljacke:

 

Ich zeige einfach mal ein paar Bilder die zeigen wie die Jacke entstanden ist. 

Ich bin total begeistert von der Jacke und denke, es wird noch eine zweite davon geben. Aber erst später...dann vorher steht noch zu viel auf meine To-Do-Tapetenrolle 

Geschrieben von Stephanie um 01:35
in: weiterleiten | Kommentare (0)
Kommentieren
Kommentare: