7.01.2009

Tja, da ich ja im Moment viel freie Zeit habe, komme ich einigermaßen zum Stricken. Allerdings habe ich die Tücher beiseite gelegt, da ich zu vielem Zählen im Moment nicht fähig bin. Aber meine To-Do-Liste ist ja lang genug, so dass ich mich mal an Neckwarmer gemacht habe. Den ersten habe ich ja schon im Anfangstadium gezeigt und der schaut nun so aus:

Es ist wirklich ein süßes und dekoratives Ding und es wird bestimmt nicht der letzte gewesen sein.

Dann habe ich in nur 1,5 Tagen diesen interessanten Neckwarmer gestrickt:

Gestrickt aus 70 gr. Kreativgarn in Schwarz/Gold von mir mit Nadelstärke 3,5. Der Knopf ist aus meinem Fundus. Das Modell werde ich auch noch mal machen und dann die Rüschenpartie länger stricken. Ich denke dann fällt sie noch schöner. Die Anleitung ist aus dem Buch 101 Designer One-Skein Wonders. Dort gibt es noch einige schöne Neckwarmer mehr und gaaanz viele schöne Lace-Schals....! Also noch einiges was sich lohnt nachzustricken.

Verschneite Grüße von Steffi

P.S. sollte dieser Eintrag extrem viele Schreibfehler enthalten, so liegt das daran, dass ich mein Gehirn mittlerweile in hunderten von Taschentüchern gelassen habe und nicht mehr ordentlich denken kann.....*Galgenhumorschieb*

 

Geschrieben von Stephanie um 12:03
in: Fertig!!weiterleiten | Kommentare (1)
Kommentieren
Kommentare:
Neckwarmer
Dieses Strickstück ist ein Hingucker!
Baldige Besserung
Lemmie
Geschrieben von Anonymous um 12:00 , 11.01.2009 | Link | |