26.05.2009

.... kann ich heute zeigen. Nachdem wir das lange Wochenende in Holland bei herrlichem Sonnenwetter in vollen Zügen genossen haben, ist nebenher ein neues Strickstück fertig geworden. Ein süßes Halstuch mit Namen "Ishbell". Die Anleitung kann über Ravelry herunter geladen werden. Und genau bei Ravelry scheint im Moment eine Ishbell-Marnie umher zu gehen. Bei wem ich auch schaue, ein Ishbell steht bestimmt in den Projekten. Ist aber auch eine tolle Anleitung mit einem noch schöneren Ergebnis am Ende!! Aber nun genug geschrieben, hier ein paar Bilder von meinem "Ishy"
Trotz Spannens rollt sich der Rand noch ein wenig hoch Aber ich hoffe, das bekomme ich beim nächsten Spannen besser in den Griff. Das Schöne an dieser Anleitung ist, dass man die Größe des Tuches variabel gestalten kann, je nach dem wie viele Maschen im glatt Rechten Teil gestrickt werden, bevor das Lochmuster beginnt, oder aber wie viele Wiederholungen der einzelen Charts gemacht werden. Bei meinem Tuch habe ich die kleinerer Maschenzahl im glatt-rechts-Teil genommen und dafür die größt mögliche Anzahl der Mustercharts gestrickt. Nach dem Spannen hat das Tuch nun eine Spannweite von ca. 110 cm und lässt sich somit herforragend als schönes Halstuch, mit der Spitze nach vorne tragen.

Technische Daten:
Modell: Ishbell
Wolle: Sockenwolle von mir (Merino/Baumwolle/Acryl)
Verbrauch: 86 gr.
Nadelstärke: 4,5 Knit-Pro Options
Größe: ca. 110 x 48 cm
Geschrieben von Stephanie um 08:30
in: Fertig!!weiterleiten | Kommentare (6)
Kommentieren
Kommentare:
Ishbell
Dein Neues sieht sehr schön aus.
Wenn es Dir so viel Freude bereitet daran zu stricken, dann wird es ja bald fertig sein :)
Lieben Gruß
Lemmie
____________________________
Danke Lemmie,
aber wie so fertig werden......isser doch!! ;o)

Bearbeitet von Wollzauber am 27.05.2009 um 01:12 PM
Geschrieben von Anonymous um 09:09 , 27.05.2009 | Link | |
Unbenannter Kommentar
Sehr schön - muss ich doch gleich mal abspeichern. Dowas kann frau doch immrer gebrauchen und ein schönes Geschenk wär´s auch.

VG von Heike
www.wollball.de
Geschrieben von Anonymous um 02:48 , 27.05.2009 | Link | |
Ishy
hübsche pinkige Ishbel hast du da abgenadelt! Respekt! Jetzt brauchst Du nur noch die passende rosa Haarfarbe dazu, oder??
_________________________________

*gggg* kannst Du hellsehen?? Seit gestern erstrahle ich in neuem Farbton auf dem Kopfe und zwas "Violet-Silk" Ist zwar nicht Pink, passt aber farblich einwandfrei!!

Bearbeitet von Wollzauber am 28.05.2009 um 07:48 AM
Geschrieben von Kalinumba um 10:46 , 27.05.2009 | Link | |
Ishbel
Hi Steffi,
dein Ìshbel ist wunderschön geworden. Der hat ja echt was von 'ich bin dein neues Lieblingsteil', oder ?? :-))

LG Birgit
Geschrieben von birgitreuter um 05:50 , 28.05.2009 | Link | |
Unbenannter Kommentar
Hallo Steffi,
Dein Ishi sieht aber auch toll aus.
Ich konnte dieses Tuch gestern auch schon mal bei Anke im Blog bewundern.
Ein wirklich schönes Muster!

LG von Netty
Geschrieben von Anonymous um 10:22 , 29.05.2009 | Link | |
;o)
Gefällt mir richtig gut, Dein Ishy ... insbesondere auch die Farbe finde ich wundersuperklasseschön *g*.

Wie hast Du denn abgekettet? Ich kette z.B. grundsätzlich so ab: Die letzte Hinreihe - rechte Maschen, die letzte Rück- bzw. Abkettreihe - rechts stricken wie folgt: 2 Maschen rechts, zurück auf die linke Nadel und rechts verschränkt zusammenstricken, 1 Masche rechts, mit der vorherigen zurück auf die linke Nadel, rechts verschränkt zusammen stricken und immer so weiter ;o).
Dann dürfte sich nach dem Spannen nix mehr rollen.

Sei lieb gegrüßt
Andrea
Geschrieben von Anonymous um 02:27 , 5.06.2009 | Link | |