3.06.2009

Hach war das schööööön, das lange Wochenende in Holland!! Bei super strahlendem Sonnenschein und angenehmen Temperaturen konnte man - ähm Frau - es wunderbar aushalten. Schade eigentlich, dass einem dann immer wieder die Arbeit dazwischen kommen muss *tzetzetze*! Nun gut, ist leider so, aber wenn ich heute nicht zu Hause gewesen wäre, dann hätte der liebe Mann von den gelben Rennschnecken auch nicht diese tollen Neuzugänge für meine kleine *hüstel* Strickbuchsammlung abgeben können: Ravelry ist schuld (jawoll!), dass ich nun nicht mehr wiederstehen konnte und bei A**a**n zugeschlagen habe. Ich hatte bei Ravelry soooo viele schöne Projekte aus beiden Büchern gesehen und da war es um mich geschehen. Das schöne an den Anleitungen ist, dass es mal nicht nur Pullis, Tücher oder Schals sind, sondern auch viele kleine und große Modelle für den täglichen Gebrauch. Darunter wundervolle Decken mit graphischen Mustern, aber auch einige Fair Isle Modelle, sowie tolle Baby-Sachen. Ok, letzters brauche ich jetzt nicht unbedingt mehr....aber wer weiß, was meine Freundinnen noch so in ihrem Leben vor haben *duckundwech*. Damit die beiden Bücher nicht so alleine auf die Reise gehen mussten, habe ich noch für eine adequate Reisebegleitung gesorgt: Ok, dieses Buch gleicht das "nichtvorhandensein" von Pulloveranleitungen in den beidern anderen Büchern sofort und unausweichlich wieder aus. Aber wie der Titel schon sagt, alle Modelle einfach aber Vogue...... sehr schön!!  Wobei wir dann wieder bei dem Thema "wo-bekomme-ich-zusätzliche-Arme-her" sind!  Mein aktueller WIP-Status lässt defenitiv keinen akuten Anfall von "Starteritis" zu. Damit Ihr wisst wovon ich rede hier mal die vier dicksten Dinger aus meinem Strickkorb:

1. Smaragdgrüne Tunika / Modell 68 / VERENA Herbst 08 / aus Rellana Top Plus

Die Farbe stimmt überhaupt nicht, da das Bild völlig überbelichtet ist - warum auch immer........! Es ist ein leuchtendes Smaragdgrün!

2. Weiße Sommertunika / Modell 2 / Sabrina 06/09 / aus LANG Atlantis

Dieses Modell wird eine große Herausforderung für meine Geduld werden, da es mit NS 3,5 gestrickt wird. Das Garn hat eine Lauflänge von 140 Metern auf 50 gr. und ist wirklich dünn *hmmmm* aber ich will diese Tunika unbedingt haben *schmoll*!

3. mein dritter Revontuli aus Farbabenteuer-Regenbogen-Wolle

Für dieses Projekt muss ich wieder Ravelry die Schuld in die Schuhe schieben! (Einer muss ja Schuld haben, gelle!?) Dort gibt es einen Revontuli-KAL und da ich dieses Tuch wirklich wunder-super-klasse finde musste ich einfach mitmachen!

4. Geheimprojekt mit eventuell später folgender Anleitung (wenn ich meine Gedanken irgendwie auf Papier bändigen kann)

 5. eine Farbverlaufs-Socke für "Zwischendurch" - damit vielleicht mal irgend etwas schnell fertig wird - eventuell ;o)

Wie Ihr seht weiß ich gar nicht wie das Wort L-a-n-g-e-w-e-i-l-e geschrieben wird. Gibt es überhaupt so einen Zustand? - Langeweile - bäh - was für ein komisches Wort

Na gut, dann werde ich nun mal auslosen an welchen WIP ich heute Abend noch ein paar Reihen weiter stricke.

Schönen Abend und strickige Grüße

Steffi

Geschrieben von Stephanie um 08:24
in: Auf den Nadelnweiterleiten | Kommentare (3)
Kommentieren
Kommentare:
Stricken
Auswahl hast Du ja genug ;)
Lieben Gruß
Lemmie
Geschrieben von Anonymous um 11:09 , 3.06.2009 | Link | |
Unbenannter Kommentar
Donnerwetter - bist Du aber fleissig. Deine Sommer-Tunikas (äh Tuniken??) gefallen mir super und die neueste SABRINA habe ich auch schon parat liegen.

VG von Heike
Geschrieben von Anonymous um 08:37 , 4.06.2009 | Link | |
;o)
Hmm, wär ja nicht schlecht, wenn wir so viel Arme wie ein Tintenfisch hätten, gell? Auf jeden Fall sehen die WIP´s alle toll aus!

Tja, Bücher kann man niemals nie nicht genug haben, genau wie Wolle *ggg*.

Sei ganz lieb gegrüßt
Andrea
Geschrieben von Anonymous um 02:30 , 5.06.2009 | Link | |