13.06.2009

So, gestern hab ich dann den 2-ten der vier Tage auf dem Salzfest gehabt. Das Wetter war, von den Hagelschauern so um 14 Uhr mal abgesehen, ganz passabel. Nur die Aussteller mit Pavillions hatten wohl am Ende des Tages Krämpfe in Ihren Armen, da sie immer wieder schlagartig Ihre Umhausung festhalten mussten, wenn unerwartet ein heftiger Windstoss dranlang fegte. Der Tag war der kürzeste von allen. Nur 6 Stunden, die wie im Fluge vergingen. Dafür wird es heute heftig. Von 11 - 23 Uhr ist heute angesagt und ich bin jetzt schon müde und kaputt. Das kann ja was werden!! Morgen sind es noch mal 8 Stunden und dann ist es geschafft.....ich wahrscheinlich auch!!
Geschrieben von Stephanie um 09:16
in: Dies und Dasweiterleiten | Kommentare (1)
Kommentieren
Kommentare:
Ich hoffe..
... du lebst noch!??

Ich rolle mal gerade eine Erdbeerlawine über dich und ich hoffe du verrätst uns ein leckeres Rezept.

Danach darfst du die Lawine weiterrollen lassen ;-))
LG
Sandra
http://www.kreativstadl.mydesignblog.de
Geschrieben von Sandra um 11:45 , 15.06.2009 | Link | |