Wunschdenken

3

01:30, 14.02.2010 .. 0 Kommentare .. Link

Nun, der Tag der Verliebten steht vor der Tür.

Wieder wurden allerlei Schokolade produziert und unmengen an Blumen verkauft.

Nur, weil dieser Tag, der Tag der Verliebten ist. Wer machte ihn eigentlich dazu?

Aber mal ganz im ernst: Ich gehöre da nicht zu! Ich glaube nicht an den ganzen Quatsch, von wegen 'großer Liebe' und 'Auf ewig!' Ich freue mich für Leute, die das denken, aber wirklich: Das klappt eh nicht, vor allem nicht wenn man jung ist! Und deswegen bloß nicht an die Zukunft zu denken, ist doch sowieso bescheuert! Die Zukunft ist wichtig! Aber sollte man sie für den Liebsten aufgeben? AUF KEINEN FALL! Das klingt jetzt vielleicht egoistisch, aber in den meisten Fällen stimmt es doch. Die meisten Beziehungen scheitern an diesem Problem, weil einer immer unzufrieden ist und letztlich ist sowieso alles gelaufen? Und was hat man dann davon?

Ich bin nicht gegen die Liebe. Aber ich bin gegen diesen ganzen Wahn, Schatzi hier und Schatzi da, und das ständige aufeinander kleben und, als ob es nicht anderes udn wichtigeres gäbe! Ne, echt nicht, es wird einfach übertrieben! Es kann viel schöner sein, sich nicht ständig zu sehen. Das ist doch sonst irgendwann langweillig, wenn man keinen eigenen Freiraum mehr hat. Und dieses ständige aufeinander sitzen, ohne das man was ohne den anderen machen kann. Das ist doch echt das letzte!

Aber trotzdem wünsche ich allen, die verliebt, in einer Beziehung, Trennung oder Scheidung sind: Frohen Valentinstag!



2

15:08, 10.02.2010 .. 0 Kommentare .. Link

Krankheiten sind eine schlimme Sache.

Und manchmal verwandeln sie Menschen in Monster. Die Frage nur, die ich mir stelle: wenn so etwas jetzt schon passiert, wie sieht es dann erst in ein paar Jahren aus? Wird es nicht, wenn es jetzt schon so ist, nicht immer schlimmer?

Ich kann nichts für meine Gedanken und mein Sein. Ich spreche es aus, ohne an Konsequenzen zu denken, oder daran, dass ich jemanden damit verletzten könnte. Wenn mich jemand angreift, schieße ich zurück. Es interessiert mich nicht. Ich bin ein Egoist.

 

Ich weigere mich, ständig zu helfen. Ich will es nicht! Ich sehe es nicht ein. Ich habe keine Lust, immer Rücksicht zu nehmen. Und dann wird einem vorgeworfen, dass man sich einen scheißdreck um sie kümmert, auch wenn man es tut, zwar nicht aufopferungsvoll, aber man tut es. Was soll ich dazu sagen? Ich werde langsam stumpf, und es prallt an mir ab. Ich verkriechen mich in mein Schneckenhaus und mein Blick wird kalt und leer. Ich will nicht! Ich WILL nicht!



1

23:54, 16.01.2010 .. 0 Kommentare .. Link

Draußen ist es kalt, man kann den Wind laut und deutlich hören.

Ich vermisse die lauten Geräusche der Flugzeuge über meinem Kopf. Ich kann sie nicht mehr hören, sie sind zu weit oben im Himmel.

 Dunkel ist die Nacht, es wird so schnell dunkel. Am Himmel sind keine Sterne und die Flugzeuge sieht man auch nicht blinken. Ich vermisse die roten Punkte am Himmel, die das Flugzeug erkennbar machen.



Über mich

Home
Profil
Archiv
Freunde
Fotoalbum

Kalender

«  Oktober 2021  »
MonDieMitDonFreSamSon
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
25262728293031

Links


Kategorien


Letzte Einträge

3
2
1

Freunde