DER KÖNIG VON MTOWN

Beschreibung

ALLE PERSONEN SIND FREI ERFUNDEN. Personen wie Jerry und MANSER gibt es nicht. Diese Person ist in sämtlichen Jerry Songs und anderen Geschichten seit 2008 ein reines Fake. Alle Geschichten hier sind fake!!!!! Ab Sommer 2021 gelten alle Blogartikel als 2018er Artikel weil das Datum nicht mehr zurücksetzbar ist. YouTube einbetten ist legal. Wir distanzieren uns von den direkten Links, die auf den Link zu den Videos resultieren. Auch distanzieren wir uns von Links, die wir anwenden und diese weiterverlinken. Verantwortlich ist J.A., Kiel.


Auswahl

» Startseite
» Profil
» Archiv
» Fotoalbum
» Freunde

Freunde



Links

» SOUNDTRACK
» SYNCHROKANAL

Uly The G. im Freibad? Es reichte uns!


Hier nochmal die Vorgeschichte, ihr splasher. click hier

Manser und ich waren an diesem nervigen Kassierer vorbei und standen jetzt vor der Pommesbude. Der fette Priest zu mir: "Jyrcn of life. Dieses mal bist du dran. Hol schön zwei Portion Pommes und ich watch uns schonmal 'n ordentlichen place outside."

Ich organisatete zweimal Pommes red white und suchte Manser. Dann sah ich ihn: Der war schon inside the water und es passierte nix (trotz seiner 450Kg war das Becken noch nicht leer). Ich schrie: "Manser! Pommes sind hier! Komm outside!"

Wir eateten unsere Pommes an einem versteckten place an 'nem Gebüsch, weit weg von den Massen. Manser fing an zu labern: "Jerry, du splasher. Wenn ich mich hier so umwatche muss ich feststellen, dass 80% der Frauen eklige Hässletten sind. Die einzigen attractivitys sind die youngeren und die sind unter 18. Da dürfen wir nicht ran und ich halte mich an die Gesetzeslage." Ich lachte: "Du? Du hast dich nicht unbedingt immer an die Gesetzeslage gehalten, Manser. Da waren bestimmt auch mal girls mit ner facebespleasung, die unter 18 waren, oder?" Manser attackte mich von der side of life: "Was denkst du von mir, Jyrcn?!"

Manser sah zwei hübsche girls, die einige places weiter von uns lagen. Die eine sah ein wenig wie Sarah Engels aus. Also für mich auch ne smarte number. Super nice und ich bin mir auch safe, dass die schon längst über 18 waren. So ca. 24 years old.

Manser sprang hin: "Na, ihr kleinen Maids? Soll ich mal 'n schönen stickpresent maken?" Die girls schrien los doch es war zu spät. Manser hatte ihn bereits outside und ihn auf half on emotion gewankt (Halblatte). Es war so abartig.

Die girls taketen ihre clothes und flohen aus dem Freibad. Ich drehte ab: "Manser! Das hast du jetzt davon. Du vertreibst hier die sweetesten girls? Du splasher!" Manser drehte jetzt total ab: "Bleib smordee, Jyrcn man. Attack mich nie wieder von der side, du artiger König! Du hast ihn ja nie outside. Deshalb darfst du garnicht withtalken. Auf Winnie hätte ich in diesem Falle gehört.....OMG, Jerry. Watch mal wer da sitzt!"

Dann sah ich es auch: Uly The G.! Ganz artig mit seiner Frau und den kids. Der älteste Sohn ist ja schon aus dem Haus. Manser drehte ab: "Uly, du Schwein! Du bist ein Fischbimmser! Und so ein splasher liegt hier einfach im Freibad rum?" Uly stand auf und ging auf Manser zu: "Sa ma wie talkst du eigentlich mit mir?! Du fettes Stück Scheiße! Ich mach doch garnichts oder siehst du hier einen Fisch?"

Wir gingen zurück auf unseren place, behielten aber den The G. im Auge. Plötzlich ging der aus dem Freibad outside. Wir hatten ja alle einen Stempel. Ich ging davon aus, dass er zum Auto wollte um irgendwas zu holen, doch er ging in Richtung Eiderbrücke, die gleich neben dem Eiderbad liegt. Manser zu mir: "Jerry! Bin gleich wieder da!"

Als Manser zurückkam sagte er nur: "Er hatte gleich mehrere Fische über'm stick und Kaulquappen im Hintern. Es reicht! Ich muss kotzen!"

Uly The G. ist ein musicteacher, der längst hinter Gittern sitzen sollte. Leider läuft er bis heute frei outside rum. Eine Situation, die nicht zu acceptaten ist.


Geschrieben: 06:48, 9.08.2014
Weiterleiten

<- Vorherige Seite | Nächste Seite ->