DER KÖNIG VON MTOWN

Beschreibung

ALLE PERSONEN SIND FREI ERFUNDEN. Personen wie Jerry und MANSER gibt es nicht. Diese Person ist in sämtlichen Jerry Songs und anderen Geschichten seit 2008 ein reines Fake. Alle Geschichten hier sind fake!!!!! Ab Sommer 2021 gelten alle Blogartikel als 2018er Artikel weil das Datum nicht mehr zurücksetzbar ist. YouTube einbetten ist legal. Wir distanzieren uns von den direkten Links, die auf den Link zu den Videos resultieren. Auch distanzieren wir uns von Links, die wir anwenden und diese weiterverlinken. Verantwortlich ist J.A., Kiel.


Auswahl

» Startseite
» Profil
» Archiv
» Fotoalbum
» Freunde

Freunde



Links

» SOUNDTRACK
» SYNCHROKANAL

Mansers Planschbecken


Es ist für mich bis heute nicht acceptabl, dass ein fetter Kiel Mettenhof Priester, ich meine natürlich Manser, ein Planschbecken im Kirchen- bzw. Gemeindebereich stehen hatte. So ein Viech stand nämlich im Innenhof der Kirche. Aber erstmal zur story:

Ich kam morgens zum Frühstück in die church. Wylde, der fleischmützige Priest if Mettenhofe, hatte im Vorraum mal wieder aufgebaut. Es kommt oft vor, dass ich eingeladen werde, aber dieser Morgen war anders.

Wylde zu mir: "Jerry. Toastbrot? Mit Mansers Kuppenkäse drauf? Der schwabbelige Priest hat gestern geerntet. Hatte vier Wochen seinen fetten stick nicht gewaschen. Beim Abzapfen der Bakteriencreme unter seiner Frontskin hielt man das vom Geruch nicht mehr aus. Ist aber auch abartig diese schmierige stickcreme aus alter, stinkender DNA Soup. Ich hab hier auch leckere Brombeermarmelade, denn die Viecher wachsen ja momentan überall."

Natürlich wollte ich die Marmelade, denn wer hat schon Bock auf Manser Käse, den er under the Frontskin erntet. Obwohl: Seine Kuppenkäserei im Keller der Kirche läuft super. Das bedeutet ja, dass es einige Leute gibt die sich sowas Abartiges reinziehen. Ich zu Wylde: "Wo ist Manser?" Wylde zeigte in Richtung Innenhof. Ich takete meinen Becher coff und ein Toast und sagte dann zum fleischmützigen Wylde: "Bin gleich wieder da. Mal watchen was der schwabbelige Fettsack an einem Manser da treibt."

Dann sah ich es! Willige Konfirmandinnen (bzw. angehende Konfirmandinnen) waren mit ihm in einem Planschbecken. Ich schrie ihn an: "Manser! Was läuft hier ab?" Manser nur: "Bleib smordee, Jyrcn man! Guck mal, Jerry!" Dann schrie er nur: "Down! Down! Down with the head of life!" Die girls gingen bei ihm down und ich hörte nur noch splashsounds. Eigentlich muss ich als König sowas melden, denn diese girls waren bestimmt noch keine 18. Aber wenn sie es wollten - Und viele Eltern befürworten ja sogar, dass ihre Töchter sich mit Manser, dem fetten Schwabbelpriester, abgeben. Die würden es sogar gut finden wenn ihre Töchter einen "bodenständigen und erfolgreichen" Priester heiraten. Wir alle wissen, dass er Pastor werden will. (Der studiert immer noch Theologie und das seit 30 Jahren. Aber er nennt sich "Priest". Genau wie Wylde. Ist eigentlich auch Pastor, aber das wissen auch nur die Insider hier.) Es ist schon abartig was in diesem Stadtteil so alles abläuft. Gut, dass ich die Krone habe. Einer muss ja Ordnung hier inside bringen.


Geschrieben: 05:11, 17.08.2014
Weiterleiten

<- Vorherige Seite | Nächste Seite ->