DER KÖNIG VON MTOWN

Beschreibung

ALLE PERSONEN SIND FREI ERFUNDEN. Personen wie Jerry und MANSER gibt es nicht. Diese Person ist in sämtlichen Jerry Songs und anderen Geschichten seit 2008 ein reines Fake. Alle Geschichten hier sind fake!!!!! Ab Sommer 2021 gelten alle Blogartikel als 2018er Artikel weil das Datum nicht mehr zurücksetzbar ist. YouTube einbetten ist legal. Wir distanzieren uns von den direkten Links, die auf den Link zu den Videos resultieren. Auch distanzieren wir uns von Links, die wir anwenden und diese weiterverlinken. Verantwortlich ist J.A., Kiel.


Auswahl

» Startseite
» Profil
» Archiv
» Fotoalbum
» Freunde

Freunde



Links

» SOUNDTRACK
» SYNCHROKANAL

Party auf dem Bytschenbergen-Hof in Melsdorf


#RealTime Post 22.21 Uhr

Abartig was hier gerade in Melsdorf abgeht. Marcy Bytschenbergen, ein sun dessen Vater smarte homes baut, gibt eine party auf dem Bytschenbergen-Hof und wir sind nicht inside geloadet?

Der erste Eindruck eben war alarmierend. Manser und ich sahen sofort Spacken wie die Faceb. Mettenhof Admis Saschenbergen S. Blog (ein 30Kg dürres hässliches Männchen mit einer fetten Frau, die beim Werfen ihres Dreckskindes den ganzen Stadtteil vollgestunken hat) und Andreesen H. Blog (dessen Frau seine Mutter bzw. vielleicht auch seine Oma ist). Dann sitzen da auch noch die Dorfkreischettennutte Avril Furlong, die ja noch vor kurzer Zeit Hotdogs am Heidenberger Teich verkauft hat und sich jetzt entschied wieder als Billighure im "Charlotte von Düsternbrook-Club" zu worken. Dann sitzt da noch Svennson Krygelbergen, ein 800Kg fetter Mann, doppelt so fett wie Manser, dessen Frau ein Verhältnis mit drei Oberärzten aus einem Kieler Krankenhaus hat und er merkt es nicht. Außerdem stank auch diese Dame beim werfen ihres Dreckskindes. Und dann noch die Hautpelle Larry H. Blog. Ein kratzendes Stück Scheiße. Ich glaube, dass Manser und ich es hier nicht länger als ne halbe Stunde aushalten. Aber vielleicht ja doch.

Mal sehen ob ich dazu komme noch mehr zu writen.


Geschrieben: 22:29, 28.08.2014
Weiterleiten

<- Vorherige Seite | Nächste Seite ->