DER KÖNIG VON MTOWN

Beschreibung

ALLE PERSONEN SIND FREI ERFUNDEN. Personen wie Jerry und MANSER gibt es nicht. Diese Person ist in sämtlichen Jerry Songs und anderen Geschichten seit 2008 ein reines Fake. Alle Geschichten hier sind fake!!!!! Ab Sommer 2021 gelten alle Blogartikel als 2018er Artikel weil das Datum nicht mehr zurücksetzbar ist. YouTube einbetten ist legal. Wir distanzieren uns von den direkten Links, die auf den Link zu den Videos resultieren. Auch distanzieren wir uns von Links, die wir anwenden und diese weiterverlinken. Verantwortlich ist J.A., Kiel.


Auswahl

» Startseite
» Profil
» Archiv
» Fotoalbum
» Freunde

Freunde



Links

» SOUNDTRACK
» SYNCHROKANAL

Camping am Ahrensee? Für Manser kein Problem!


Alle Personen und die Geschichte sind frei erfunden.

Es war so heiß an diesem Hochsommertag in Mettenhof - Man konnte es nicht mehr aushalten. Ich wollte an den beach, callte meinen besten Freund Manser an: "Manser! Mach schonmal die Badeklamotten clear." Es war Freitag und eigentlich sollte Manser Wylde helfen schonmal den Sonntagsgottesdienst vorzubereiten. Ich hörte Wylde im Hintergrund: "Manser! Du kannst jetzt nicht weg. Egal wie heiß es draußen ist. Du weißt, dass wir hier im Kircheninnenhof einen Pool haben." Manser attackte seinen fleischmützigen Vorgesetzten total: "Halt's Maul, Wylde! Das weiß ich doch! Aber geb zu, dass du den Pool haben wolltest. Ich kann mich an die Pooleinweihung erinnern. Du hattest 20 Striphuren bestellt und zwei Kabinen von Winnie aufbauen lassen. Das alles nur weil es damals wie heute mit dir und deiner Hure im Bett nicht mehr läuft!" Wylde drehte ab: "Sa ma Manser! Wie talkst du eigentlich mit mir?!" Manser attackte Wylde weiter: "Außerdem kannst du deinen Scheiß-Gottesdienst alleine machen. Kein Bock. Bei so einem Wetter bin ich doch nicht inside und wenn es Sonntag immer noch so heiß bin häng ich irgendwo draußen ab, lass mir von irgendeinem verdorbenen jungen Stück Scheiße einen blown und njoy den summer, du Fleischmützenwixxer! Jerry! Wo waren wir harry dean (stanton) geblieben? Ach ja. Baden? Nur im See. Kein Bock auf beach und im Eiderbaddenbergen haben wir ja momentan homeforbidden. Ich hol dich gleich ab, Dschüssn of life!"

Manser kochte eine Kanne, ich eine Kanne Kaffee uns so driveten wir zum Ahrensee.

80% der Leute dort waren mal wieder nackt. Wir hatten kein Bock die sticks von wildfremden Männern zu sehen und dann auch noch von so artigen splashern, die geheiratet hatten. (Jahrelang nur eine Frau bimmsen. Das hält ja kein Mensch aus.)

Wir setzten uns etwas abseits hin. Dort wo man runterkam, etwas rechts unters Gebüsch. Manser legte sich hin und der ganze Boden war sofort platt. Ich zum Priest: "Soll ich dich eincremen? Na wegen der Sonne und so." Manser lachte: "Jerry! Du hast problems. Lass uns mal lieber Ausschau nach faces halten. Ich hab heut noch nicht ordentlich gespleast. Am besten wär natürlich ein ganz younges face. Ah da." Ich drehte ab: "Die kleine ist zwölf. Das kannst du nicht maken." Manser lachte: "Ich meine doch ihre große Schwester daneben. Die ganze family ist dabei. Wie soll ich jetzt an die Lütte kommen. Aber waiten wir erstmal ab bis sie im water sind. Dann smell ich sie im step und splash sie voll. Ich muss erstmal meine eggs emptygen. Vorher kann ich nicht relaxxen, Jyrcn of life!"


Geschrieben: 13:53, 12.09.2015
Weiterleiten

<- Vorherige Seite | Nächste Seite ->