DER KÖNIG VON MTOWN

Beschreibung

ALLE PERSONEN SIND FREI ERFUNDEN. Personen wie Jerry und MANSER gibt es nicht. Diese Person ist in sämtlichen Jerry Songs und anderen Geschichten seit 2008 ein reines Fake. Alle Geschichten hier sind fake!!!!! Ab Sommer 2021 gelten alle Blogartikel als 2018er Artikel weil das Datum nicht mehr zurücksetzbar ist. YouTube einbetten ist legal. Wir distanzieren uns von den direkten Links, die auf den Link zu den Videos resultieren. Auch distanzieren wir uns von Links, die wir anwenden und diese weiterverlinken. Verantwortlich ist J.A., Kiel.


Auswahl

» Startseite
» Profil
» Archiv
» Fotoalbum
» Freunde

Freunde



Links

» SOUNDTRACK
» SYNCHROKANAL

Uly wollte ein Sportfest in den Ferien organisieren? Sowas geht doch gar nicht.


Alles normal. Alle Personen sind natürlich frei erfunden.

Dieser Lehrer hatte nun wirklich keine Ahnung bzw. er hat bis heute keine Ahnung. Keine Ahnung von Musik und vor allem keine Ahnung davon, dass man Fische nicht bimmsen darf. Er ist ein fischbimmsendes Stück Shit. 

Ein Dorfdepp, den die Kids auch noch mögen. Und mich wollte dieser dämliche Vogel immer zum komponieren überreden. Und warum? Weil er nicht komponieren kann!

Ich sollte die Songs schreiben, die er dann den Kids unter seinem Namen veröffentlichte. Die dämlichen Schulkinder dann immer: "Herr G. Das haben sie ja toll komponiert. Sie sind ja soooo ein toller Lehrer."

Dabei dachte der G. in diesem Moment wohl wieder nur an einen Aal, den er sich über seinen Stick ziehen konnte. Dieses abartige Wesen.

Egal. Manser erzählte mir, dass er ein Sportfest plante. Doch es ist ja sinnlos. Die meisten Schüler waren gar nicht in Mtown. Die waren mit ihren Familien weg.

Manser und ich gingen zum Sportplatz. Manser nur: "Uly! Bist du wieder auf den Kopf gefallen, oder was? Kein normaler Mensch organisiert ein Sportfest in den Ferien? Du hast sie doch nicht alle."

Dann ködelte Manser ihm ins face. Es war herrlich, denn der dämliche Uly The G. hatte es verdient, dieser Fischbimmser.


Geschrieben: 06:04, 16.07.2018
Weiterleiten

<- Vorherige Seite | Nächste Seite ->