Die Welt, wie ich sie sehe und niemals verstehen werde

Samstag 5 Mai 2007 - Willkommen auf meinem Ersten Blog

Nach langem zögern und überlegen, habe ich mich endlich dazu überwinden können einen Blog zu starten. Ein danke schön an dieser stelle an Seelenspiegel die mir den Link zu free-blog.in gab. Erfahrung habe ich mit dem Bloggen noch keine und hoffe ihr könnt mir für meine Fehler, die ich sicherlich zu Anfang machen werde, verzeihen. Wenn nicht.. soll es mir egal sein *zwinker*

Worüber ich hier Schreiben werde, da bin ich mir noch nicht so ganz im klaren. Wie der Titel aber aber verrät, wird es wohl damit zu tun haben wie ich versuche mich durch den alltäglichen Wahnsinn durch zu schlagen, die Gedanken die ich habe und evtl. auch von meinen seltsamen Träumen die mich seid Jahren heimsuchen...

Jedenfalls wünsche ich euch jetzt schonmal viel spass beim Lesen und wenn ich nicht zu faul bin werde ich heute noch mit dem Bloggen anfangen, ansonsten muss das bis morgen warten *grins*

in diesem sinne..




Kommentar hinterlassen

Sonntag 6 Mai 2007 - Unbenannter Kommentar

Geschrieben von mona
du musst die welt nicht verstehen, du musst dich nur darin zurechtfinden (Albert Einstein)
Link

<- Vorherige Seite :: Letzte Einträge ->

Über mich

Ich bin ein 26 Jahre altes, männliches Wesen und versuche mich durch den alltäglichen Wahnsinn meiner Mitmenschen durch zuschlagen. Andere würden mich als Lebenslustigen Menschen bezeichnen... ich selber würde mich als jemanden der Depressiv ist und eine Maske trägt bezeichnen...

«  November 2022  »
MonDieMitDonFreSamSon
 123456
78910111213
14151617181920
21222324252627
282930 

Letzte Einträge

Der Anschlag
Wiederkehrende Träume / Die Stadt
Wo bleibt der Regen?
Willkommen auf meinem Ersten Blog

Links

Home
Profile
Archiv
Freunde

Freunde

Seelenspiegel