13.02.2007
Tiramisu
Wieder ein Klassiker, hier in einer Version von Johann Lafer. Diese Variante ist herrlich leicht und macht nicht "püstig". Allerdings schlage ich folgende Veränderungen vor: etwas mehr Rum und keinen Zitronensaft.



==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1
     Titel: Tiramisu
Kategorien: Nachtisch
     Menge: 8-10 Portionen

Zutaten:
    300        ml  Starker Espresso
    200     Gramm  Zucker
      5            Eigelb
     80     Gramm  Puderzucker
      1            Vanilleschote, Mark
      3      Essl. Zitronensaft
    200     Gramm  Mascarpone
      3   Blätter  Gelatine, weiß
      2      Essl. Rum
      3            Eiweiß
                   Salz
    100        ml  Schlagsahne
     25            Löffelbiskuits
      2      Essl. Kakaopulver



Quelle:
                   Johann Lafers Culinarium,
                   "Tiramisu",
                   3sat 07.01.2003;
                   Der Klassiker
                   Erfasst von Christina
                   Philipp


Zubereitung:
1. Den Espresso erwärmen und 150 g Zucker darin auflösen. Espresso
abkühlen lassen.

2. Eigelb mit Puderzucker, Vanillemark und Zironensaft über
Wasserbad schaumig aufschlagen. Vom Wasserbad nehmen und den
Mascarpone unterheben.

3. Die Gelatine in kaltem Wasser einweichen. Den Rum leicht erwärmen
und die ausgedrückte Gelatine darin auflösen. Jetzt unter die
Mascarponemasse heben und abkühlen lassen.

4. Das Eiweiß mit 1 Prise Salz anschlagen, den restl. Zucker langsam
einrieseln lassen, das Eiweiß steif schlagen. Die Sahne ebenfalls
steif schlagen. Abwechselnd beides unter die Mascarponemasse heben.

5. Die Hälfte der Löffelbiskuits mit dem ausgekühlten Espresso
beträufeln und eine ovale Form damit auslegen. Nun die Hälfte der
Mascarponecreme darauf verteilen. Das ganze nochmals abwechselnd
wiederholen. Am Schluss die restl. Creme darüber streichen und 4 Std.
in den Kühlschrank stellen.

6. Kurz vor dem Servieren aus dem Kühlschrank nehmen und dick mit
Kakaopulver bestreuen.

Zubereitungszeit: 45 Min. + Kühlzeit


=====


Geschrieben von Franz um 21:15 | in: Dessert
Link | Weiterleiten | Kommentare (1)
Kommentare:
Kommentar hinzufügen
Lecker Tiramisu
hi,

Johann Lafer ist schon toll, mag ihm sehr gern zusehen. Sein <a href="http://www.winnegirl.de/kochrezepte/rezept-tiramisu-zubereiten.html">Rezept Tiramisu</a> werde ich mal nachbacken. Bisher habe ich diese Variante <a href="http://www.winnegirl.de/kochrezepte/rezept-tiramisu-zubereiten.html">Teramisu</a> aus dem Silberlöffel probiert, ohne Alkohol.

Liebe Grüße
Winnegirl
Geschrieben von Rezepte kochen und genießen um 11:24, 23.02.2008 | Link | |


Kommentar hinzufügen