26.04.2007
Pan Pugliese mit Manitoba-Mehl
Aus Italien habe ich auch Manitoba-Mehl mitgebracht. Gestern Abend hab ich noch schnell ein Brot nach der (fast-)-no-kneat-Methode gebacken und bin restlos begeistert: so eine feine, herrliche Krume und so eine knackig-krosse Kruste habe ich bisher mit keinem anderen Mehl hingekriegt.



==========  REZKONV-Rezept - RezkonvSuite v1.1
     Titel: Pan Pugliese mit Manitoba-Mehl
Kategorien: Brot
     Menge: 1 Brot

Zutaten:
    400     Gramm  Manitoba-Mehl Tipo -0-
    300        ml  Wasser
      8     Gramm  Frischhefe
     12     Gramm  Meersalz
      1     Prise  Zucker
      1    Schuss  Olivenöl



Quelle:
                   selbst erprobt
                   -- Erfasst *RK* 26.04.2007 von
                   -- Franz Schumacher


Zubereitung:
Zucker und Olivenöl zum Wasser geben und die Hefe darin auflösen.
Mehl in eine weite Schüssel geben, Salz zufügen und das Wasser
darübergießen. Mit einem Teigschaber grob zu einem Brei vermengen,
abdecken und an warmem Ort ruhen lassen bis der Teig sich gut
verdoppelt hat. Mehl auf die Arbeitsfläche streuen, den Brotteig aus
der Schüssel mit dem Schaber herausschütten/-heben und 3 - 4 mal
längs und quer zusammenfalten. Dann den Teig in eine gut bemehlte
Schüssel oder einen Brotkorb geben, abdecken und wieder fast
verdoppeln lassen. Den Ofen auf 210 Grad Umluft vorheizen, das Brot
aus dem Korb auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech stürzen
und schnell auf die untere Schiene in den Ofen schieben. Eine Tasse
heißes Wasser auf den Backofenboden schütten. Das Brot etwa 40 min. backen, dann auf einen Rost zum Auskühlen ruhen lassen.

http://www.einfachkoestlich-online.de

=====

Falls jemand eine gute online-Bezugsadresse für Manitoba-Mehl Typ 0 kennt, schicke sie/er mir bitte eine e-mail.

Ergänzung 31.5.:
Wie schön, dass ich eine Bezugsquelle für preiswertes Manitoba-Mehl (Tipo 00) gefunden habe.
Geschrieben von Franz um 21:16 | in: Brot, Gebäck
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)
Kommentare:
Kommentar hinzufügen


Kommentar hinzufügen