5.02.2007
Kochen ohne Tabu
Wieder ein schönes Kochbuch, das ich allen, die es noch nicht kennen,  wärmstens empfehlen kann:
Birgit Vanderbeke: Schmeckt's - Kochen ohne Tabu


Das Büchlein ist von 2004 und mittlerweile als Gebrauchtbuch (z.B. bei amazon) billigst zu haben.

Auf seinen knapp 160 Seiten enthält es eine unglaubliche Fülle von Rezepten und Kochhinweisen, für die andere Autoren gern die doppelte Seitenzahl bei doppelter Seitengröße verbrauchen. Hier ist eine Könnerin am Werk gewesen. Birgit Vanderbeke weiß nicht nur, was gut schmeckt, sie weiß auch, wie man aus so ziemlich allem köstliche Gerichte zaubern kann.

Was sich nicht wehrt, landet im Topf. Von der Rindfleischbrühe bis zum Kaviar, über Innereien, Hammelhoden und allerlei seltsames Merresgetier wird hier fachkundig informiert.. Für manchen ist bestimmt auch mal ein Igittigitt darunter. Andererseits: was man nicht kennt, kann man auch nicht beurteilen - und hier lernt man einiges dazu, flott geschrieben, interessant und für Hobbyköche anregend allemal.

Ein weiteres hübsches, kleines Büchlein, das mir auch ohne Bilder wieder viel Freude macht. Deshalb empfehle ich

Birgit Vanderbeke: Schmeckt's? - Kochen ohne Tabu
S.Fischer 2004, ISBN: 3-10-087025-5

Geschrieben von Franz um 22:29 | in: Kochbücher
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)
Kommentare:
Kommentar hinzufügen


Kommentar hinzufügen