Riding a Segway

21:56, 28.10.2008. Von Pinguin

Ihr erinnert euch doch bestimmt noch an den Eintrag "Driving Real Machines". Der hat in der letzten Vorlesung in dem Fach quasi seine Fortsetzung bekommen - diesmal tauchte unser Professor mit einem Segway auf. Und bevor ich jetzt lang und breit beschreib was das ist, hier einfach mal ein Bild, das sagt ja bekanntlich eh mehr als 1000 Worte:


Quelle: wikimedia.org

Und natürlich durften wir das ganze dann auch mal selbst ausprobieren. Zwar nur im Vorlesungssaal und nicht außerhalb, so dass wir etwas eingeschränkt waren in der Bewegungsfreiheit, aber das tat dem Spaß dabei keinen Abbruch. Wer die Chance hat das Ding mal zu bewegen - tut es, nettes Erlebnis! Etwas gewöhnungsbedürftig am Anfang, weil man selbst ausbalancieren möchte, was dazu führen kann, dass man schnell wieder unten ist. Aber sobald man einfach der Maschine vertraut, funktioniert das ziemlich gut (okay, man sollte doch immer noch merken wann es Zeit ist abzuspringen ;)).

Das war's für heute von mir, ich hab noch Zeugs für die Uni zu tun, aber vielleicht gibts ja vom Tokyo-Urlauber bald wieder was zu lesen ;).

Kommentare Hinterlassen.

Kommentare