Manchmal ...

22:39, 14.07.2009. Von Pinguin

... ist ein gutes Gedächtnis echt von Vorteil. Zum Beispiel genau dann, wenn man im Umkleideraum steht und sich wundert warum das Zahlenschloss an seinem Spind nicht mehr aufgeht, obwohl man 100%ig die richtige Kombination hat. Wenn das Zahlenschloss sich dann auch nach 10 Minuten noch nicht überreden lassen will, wird es irgendwann ziemlich nervig ... Dann kann man auch mal aus lauter Verzweiflung das Schloss am Spind nebendran ausprobieren zu öffnen, das genauso aussieht wie sein eigenes. Schön, wenn dieses sich dann mit der Kombination öffnen lässt, noch schöner wenn man dann auch im Spind seine Sachen vorfindet. Ich frag mich nur immer noch, wer eigentlich in der Zeit in der ich Sport gemacht hab die Sachen vom einen Spind in den anderen umgeräumt hat und dabei auch das Schloss nicht vergessen hat. Wenn ich den erwische ...

Neulich bei WalMart ...

23:27, 11.07.2009. Von Pinguin

... ja, auch wer so ein Auto fährt muss ab und zu mal einkaufen ...


Die Erklärung war dann leider doch wieder relativ unspektakulär, der Fahrer der Limo ist halt schnell was einkaufen gegangen. Ich vermute, dass zu der Zeit hinten keiner drin saß ;-).

PS: Sven, Kommentare über die Bildqualität sind nicht erwünscht - ich musste mit dem Handy knipsen!

Regen oder Sonnenschein ...?

22:45, 8.07.2009. Von Pinguin

... ja was denn nun? Das Wetter konnte sich heute echt nicht entscheiden:


Dann halt beides auf einmal ... ;-)

Es ist schon irgendwie komisch ...

12:01, 8.07.2009. Von Pinguin

... im Lab zu sitzen, hinter einem hört man den Donner von draußen, und das nächste was in den Emails auftaucht, ist die Warnung vor Blitzen.

WARNING 3541 for Georgia Tech

Start Time: 07/08/09, 11:54 AM EDT
Expire Time: 07/08/09, 12:30 PM EDT

Locations:
    Georgia Tech, GA

Conditions:
    Lightning

Comments:
Cloud to ground lightning will occur as thunderstorms quickly develop across the area.

Hoffen wir mal einfach, dass um 12:30 PM dann auch wirklich Schluss ist, schließlich fängt da ja die Mittagspause an ;-).

Urlaubsphotos von der Westküste

19:47, 21.06.2009. Von Pinguin

Hier mal ein paar (nahezu) unkommentierte Eindrücke aus dem Urlaub an der Westküste - und ja, ich weiß, dass ich die Photos schon ein paar mal verschickt hab, ich find sie trotzdem immer noch vorzeigbar :-).


Hollywood - Universal Filmstudios




Grand Canyon kurz nach Sonnenaufgang



Grand Canyon zum zweiten, auch kurz nach Sonnenaufgang


Death Valley - ca. 22:00 Uhr abends



Saloon bei unserer Unterkunft im Death Valley




Yosemite National Park



Golden Gate Bridge im Sonnenuntergang



Golden Gate Bridge nach dem Sonnenuntergang

Tage wie dieser ... (nachgebloggt)

21:00, 20.06.2009. Von Pinguin

... also nicht wie heute, sondern wie letzten Samstag, das sind so Tage, die einem im Gedächtnis bleiben. Der Tag ging erstmal los mit Ausschlafen, während des Frühstücks dann ein tolles Gespräch per ICQ, und danach gings los in Richtung Hafen. Hafen? Ja, richtig, in einem kleinen Hafen am Lake Lanier, einem See ein Stück nordöstlich von Atlanta, wartete ein Partyboot auf uns.


Organisiert wurde der Trip vom WSF, dem World Student Fund. Den hab ich sicher schonmal erwähnt. Für $18 pro Person durften wir 4 h mit dem Boot über den See schippern, konnten ankern wo wir wollten, die Wasserrutsche (am Heck, sieht man auf dem Photo nicht) nutzen, am Bug auf den Sofas herumlümmeln, auf dem Sonnendeck herumliegen. War echt genial, hat jede Menge Spaß gemacht! Und mir blieb sogar der Sonnenbrand erspart ;-).


Um das Boot zu mieten braucht man auch nur einen normalen Auto-Führerschein, ein spezieller Bootsführerschein. Angetrieben wird es von einem Außenbordmotor. An sich sollte es leicht zu steuern sein, irgendwie schaffte es einer unserer Kapitäne dann doch etwas zu  nahe ans Ufer zu kommen. Informatiker sollten einfach kein Boot steuern :-). Letztlich ist das Boot nicht gesunken, keiner verlorengegangen, passt also alles. Leider zeigte sich nur, dass manche Menschen unter Alkoholeinfluss noch unerträglicher werden also ohne, aber das ist wohl immer so ...

Nachdem wir nach 4 h wieder zurück im Hafen waren gings zum Abendessen in ein "Golden Corral", wo es ein riesen Buffet gab. Angefangen von allen möglichen Gemüse, Beilagen, allem möglichen Fleisch über die Salatbar bis hin natürlich zum Nachtischbuffet mit allen möglichen amerikanischen Köstlichkeiten. Gerade das richtige nach einem Tag auf dem See in der Sonne, man sagt ja die Seeluft mache hungrig :-). Schwer nur sich danach noch zu bewegen. ;-)

Daheim angekommen fragte unser Mitbewohner noch ob wir was dagegen hätten, wenn ein paar seiner Freunde vorbeikämen, einer hätte von seinem "Wedding Shower" noch ein Keg, also ein Fass Bier, übrig. Schließlich endete der Tag damit, dass wir mit Leuten, die wir nie zuvor gesehen hatten, in unserem Wohnzimmer saßen, deren Bier tranken (nachdem ich den Tag über fahren durfte war das natürlich sehr willkommen), Beer pong spielten und jede Menge Spaß hatten.

... einmalige Tage :-)

Hitze ... unglaubliche Hitze ...

20:43, 20.06.2009. Von Pinguin

Die vergangenen Tage hatte es hier regelmäßig deutlich über 30 °C, 34-37 °C werden uns auch nächste Woche noch erfreuen. Ich würd euch herzlich gern ein paar Grad davon nach Deutschland schicken ... und wie bekämpft verhindern hart arbeitende Studenten bei dieser Hitze einzugehen? Nun ja, entweder man hat eine Klimaanlage oder man sorgt anderweitig für Abkühlung ...



Bei diesen Temperaturen und Wetteraussichten erscheint es doppelt absurd, dass Andi noch da ist: gestern sollte er von Atlanta aus nach Chicago und dann weiter nach München, doch sein Flug wurde wegen des Wetters in Chicago verschoben (Anschluss weg, jetzt fliegt er am Sonntag direkt, alles sehr abenteuerlich, er hat 11 h am Flughafen in Atlanta verbracht, aber das ist eine andere Geschichte).

Wieder da ...

12:11, 7.06.2009. Von Pinguin

Moin,

melde mich hiermit auch wieder aus dem Urlaub zurück. War anstrengend, war toll, war sehr eindrucksvoll. Mal schaun ob und wann ich Zeit find das hier alles zu verewigen ;-).

Ach ja, offensichtlich fühlen sich Pinguine auch außerhalb der Antarktis wohl ...

Ich bin dann mal weg ...

10:34, 23.05.2009. Von Pinguin

Genauer gesagt an der Westküste, für die nächsten zwei Wochen. Ich müsste hier nur noch mein Zeugs packen, aber ich hab ja noch ein paar Stunden ... äh ja, kennt man ja von mir nicht anders ;-). Freu mich auf die zwei Wochen Urlaub mit Markus und Raki. Bin mal gespannt was es danach zu berichten gibt (wenn ich die Zeit find). Hoffe mal einfach, ich krieg den Kopf wieder etwas frei und komm auf andere Gedanken, so dass es danach auch mit der Forschung wieder besser läuft - Zeit für Urlaub :-). Bis dann!

Heute morgen ...

12:14, 19.05.2009. Von Pinguin

... seh ich auf meinem Weg an die Uni doch tatsächlich einen Mini an der Ampel. Und was hat er anstelle des vorderen Nummernschildes (die es hier ja nicht gibt)? Ein Schild mit der Aufschrift

gzip -9 SUV

Leider hab ich kein Photo davon ;-)