hart am start
Der Fitnessblog

Home Gym für wenig Geld

Geschrieben am 24.06.2009 um 15:12 in Home Gym
Hab ein bisschen im Internet gestöbert und ne hilfreiche Seite gefunden: klick mich

Ich bezieh mich nur auf den Home-Gym Bereich, den Rest hab ich mir nich angeschaut. Die Preise die dort veranschlagt sind scheinen mir etwas hoch - wenn man sich jedoch die "billig Angebote" anschaut so mangelt es dort doch stark an Qualität.

Teilweise schöne DIY Vorschläge (zB der Gewichthebergürtel aus Kette, Karabine und Heizrohrisolierung :D)

Insgesamt geht die Rechnung gut auf, wenn man langfristig trainieren will und sich Zeit, Weg und Geld für ein Studio sparen will. Wem die angegebenen Preise immernoch zu hoch sind, investiert etwas Zeit und stöbert regelmäßig bei ebay (was ich momentan auch tu) und wartet auf ein Schnäppchen.

 VORSICHT: kauft nicht den billig Mist den andere Leute bei QVC, Chuck Norris oder sonst welchen dubiosen Tv-werbesendungen gekauft haben. 99% Rotz.

Vorherige Seite | Seite 5 von 32 | Nächste Seite

Kategorien

- crap
- Ernährung
- Home Gym
- Schweiss