Freitag 12 Dezember 2008

  Es gibt eine Weihnachtsfeier – die hier aber „Wir vergessen das letzte Jahr“ Party heißt. So wie ich mir sagen lassen hab wird wohl etwas mehr getrunken. Naja sich ein ganzes Jahr schön zu saufen erfordert halt eine gewisse Masse. Entsprich irgendwie nicht ganz meiner Natur, vor allem weil ich sehr mit dem letzten Jahr zufrieden war. Taki hat meinen etwas verstörten Gesichtsausdruck dann aber ins totale Entsetzten verwandeln können indem er mir noch versprochen hat, dass es nach dem Drinken noch Karaoke gibt. Jaja es Weihnachtet sehr…

Die ganze Stadt versinkt in eine „romantische“ Stimmung. So nannte das jedenfalls Taki. Ich sehe nur Grün leuchtende Bäume, Weihnachtsbäume aus Plastik die so unglaublich hässlich geschmückt sind, heiße Beate Use Weihnachtsengel auf der Straße – oh nein das ist ja die normale Kleidung und pseudo Süßigkeiten.

Es wird sich natürlich was geschenkt. Deshalb gibt es hier Weihnachtsrabatte. Aber nach Weihnachten wird es wohl nochmal reduzierter. Oder wie Prof. K. es ausdrückte: … Das ist so wie bei Frauen – Bis zum 24. will sie jeder haben und danach bekommt man billig was über geblieben ist.

Viele haben einen Weihnachtsbaum zu Hause, aber natürlich aus Plastik. Wie den gibt’s auch in echt??? Das ist doch voll unpraktisch!

Weihnachtslieder wo man auch hinkommt. Und wenn ihr dachtet die Musik im Supermarkt nervt, kommt nicht nach Japan. Wo es das Wort Lärmbelästigung nicht gibt, lebt man Lautstärke voll aus. Am schönsten ist es ist Shoppingmals nur für Frauen wo ein 10 stöckiges Haus auf jeder Etage so 30 Butiken hat und JEDE SPIELT IHRE EIGENE MUSIK. Tony ließ sich nicht darauf ein, dass er in 30min genug Frauen abschleppen muss dessen IQ multipliziert Raumtemperatur erreicht. Naja die Gefahr war einfach zu groß eine 0 zu erwischen *ggg*.

Bleibt für mich nur einen Wunschzettel für das neue Jahr zu machen:
Gesunde Ferien am Ende meines Aufenthalts, weiter viel Spaß bei der Studienarbeit, einen Besuch im Bärenschlößle – oder auch einen mehr, das Canon es doch bitte noch vor April schafft ausreichend zu liefern, was/jemand zum auspacken (*gggg*), ein Yenkurs der einen nicht zum kotzen anregt und das wichtigste dass wir alle im neuen Jahr endlich mal wieder…RICHIG GEIL GRILLEN KÖNNEN!

Sascha du kümmerst dich um den Grill und ich besorg das Fleisch ;). Wir schicken dir auch ein Bild Pingue. Kannste dir dann an deine Gaseisenbahn kleben, wenn du auch mal wieder „grillst“ *ggg*

Geschrieben von Dr_Flash um 01:56
in: Aus dem Alltagweiterleiten | Kommentare (4)
Kommentieren
Kommentare:
*tief durchatme*
Nein, ich lass mich von DIR doch nicht provozieren, VON DIR NICHT! :-P

Ich hoff einfach mal, dass es im August/September noch warm genug ist, dann bin ich beim Grillen dabei :-)
Geschrieben von pinguin um 02:48, Freitag 12 Dezember 2008 | Link | |
Weihnachtsbaum
Eben beim Essen: Wie? Es gibt echte Weihnachtsbaeume? Wie sehen dies denn aus? Und da soll man nicht vor Lachen vom Stuhl fallen???
Geschrieben von carosa um 04:52, Freitag 12 Dezember 2008 | Link | |
Chrismastree
Schick doch mal ein Foto!!
Sollen wir dir Oropax schicken? "g"
Geschrieben von Anonymous um 19:20, Freitag 12 Dezember 2008 | Link | |
Unbenannter Kommentar
Pingu, wenn die Kohle da ist, ist der Grill immer warm genug.

Ich mache mir allerdings um den Rost sorgen. Wenn ich die rote Fluesse um den Grill herum so anschaue, kann der bis September weggeflossen sein.
Geschrieben von Bananenweizen um 07:42, Samstag 13 Dezember 2008 | Link | |