Dienstag 24 Februar 2009

Servus,

Nachricht des Tages: Arcjet läuft wieder!!! Mei das war ein Stress. 5 Wochen vor Ende der Studienarbeit plötzlich ohne Triebwerk da stehen ist voll uncool. Nachdem ich gestern wie im Kindergarten Kaptonfolie auf meinen Arcjet geklebt habe aber leider die Dichtungen nichtmehr dicht halten wollten, lief heute mal alles halbwegs glatt. Folgendes habe ich dabei gelernt:

  1. Ich will nicht verbrannt werden. Da die dichtungen erst bei Vakuum nachgegeben haben hatte ich meinen Vakuumtank gleich 2fach unter Wasser gesetzt was zur Folge hatte, dass ich zum Schluss komplett in dem Tank lag und alles trocken wischen musste.
  2. Mit 15l/min Argondurchfluss erinnert der Arcjet an einen Schneidbrenner ;) Fanccccyyyyyy...
  3. War noch nie so erleichert über etwas kleines.. der 1-2mm Arc ist doch um einiges besser als die 20m Arc zur Tankwand.
  4. Epoxyharz ist besser als jede Dichtung *gggg*. Wer braucht schon Beweglichkeit wenn man es ZUKLEBEN KANN!
  5. Nicht dem Strom und der Kathodentemperatur eine ähnliche Farbe auf dem Oszi geben. Es kann einen schon etwas schocken wenn das Kühlwasser in 2sec mal einen Spring von 30° macht. :o
  6. Mein Arbeitsplatz ist der sauberste an der ganzen Uni Tokyo. So oft wie ich Wasser die letzten 2 Tage aufgewischt habe...
  7. Ich habe immer gewusst, dass meine Erfahrung mit Wasserkühlungen sich einmal bezahlt machen werden. Sind genau die selben Teile...

Joa so jetzt geh ich aber nach Hause, ist schon wieder nach 20.00. Mitlerweile bin ich um die 11h an der Uni und macht einem nicht wirklich was aus. An alle die zu Hause geblieben sind und mich mich zur Zeit nicht wirklich viel melden kann eine großes SORRY aber genau in der Zeit wo man in Deutschland anrufen kann steh ich im Labor und hantier mit Starkstrom rum. Hab da dann nicht die Muse zu telefonieren.

Geschrieben von Dr_Flash um 11:15
in: Aus dem Alltagweiterleiten | Kommentare (3)
Kommentieren
Kommentare:
Beruf
Vielleicht bist im falschen Beruf, wie wärs mit Putze :oP
Geschrieben von Alex um 20:23, Mittwoch 25 Februar 2009 | Link | |
Putze
*gggg* ;-)

Geschrieben von Ulf um 20:24, Donnerstag 26 Februar 2009 | Link | |
Unbenannter Kommentar
Aa... schlechte Arbeitszeiten und Aufstiegsaussichten.
Dafuer haelt man sich automatisch in Form.
Geschrieben von Bananenweizen um 06:32, Freitag 27 Februar 2009 | Link | |