Global Action
geschrieben am 9.12.2009 um 16:35 in der Kategorie
Kommentare: [1] | Schreib einen Kommentar

Habt ihr schon das Neueste gehört? Der Akkreditierungsrat ist, nach ganzen 10 Jahren in denen es schon Bachelor-und Masterstudiengänge gibt, tatsächlich auf die Idee gekommen, mal zu überprüfen, ob diese überhaupt studierbar sind. In ferner Zukunft soll es dann weniger Prüfungen geben. Das ist schön, nützt uns jetzigen Studierenden, aber erst einmal herzlich wenig. Ihr könntet euch darüber aufregen? Ihr wünscht euch endlich Veränderungen, von denen man auch etwas mitbekommt? Dann sagt es!

Morgen ist die Kultusministerkonferenz in Bonn, das wichtigste Gremium der Hochschulen. Zu dem Anlass werden in Bonn tausende Studierende auf die Straße gehen. Bonn ist aber ganz schön weit weg? Stimmt.

Kein Grund zum Verzweifeln. Denn auch hier in Passau wird es nächste Woche wieder Möglichkeiten geben, die weltweiten Studierendenproteste zu unterstützen. Zum Beispiel mit einem Besuch der Podiumsdiskussion am Dienstag den 15.12. um 20 Uhr. Dabei werden Vertreter der fünf politischen Hochschulgruppen zu dem Thema "Bildungsstreik - Legitimer Protest oder blinder Aktionismus - was bringt's?" diskutieren. Ihr habt dazu eine Meinung? Dann kommt vorbei und bringt euch mit erfrischenden Zuschauerfragen ein. Ihr wisst noch nicht so ganz, was ihr zu dem Thema denkt? Dann kommt vorbei, hört euch die Argumente völlig unterschiedlicher Positionen an und entscheidet selbst.

Diskutieren ist schön und gut, aber ihr wollt auch mal wieder wirklich etwas bewegen? Kein Problem. Am nächsten Donnerstag, den 17.12., findet der Global Day of Action statt. Berkeley, Madrid, Wien, Barcelona, Berlin, München, Passau und viele mehr - alle werden sie mitmachen. Denn der Bildungsstreik ist schon lange keine Ansammlung regionaler Proteste mehr. Nein, es ist eine globale Bewegung. Die ganze Welt kämpft für eine bessere Bildung! Lasst uns das zeigen, indem wir am 17.12. gemeinsam auf die Straßen gehen. Denn wir sind nicht nur Passau. Wir sind auch
Berlin, wir sind Nürnberg, wir sind Graz, wir sind Madrid, wir sind eins!

Wie der Global Day of Action in Passau konkret aussehen soll? Das heißt es jetzt zu entscheiden. Genauer gesagt bei der Vollversammlung heute um 18 Uhr im Zeitungszimmer des Nikola Kloster. Jeder der sich einbringen will, ist herzlich eingeladen, vorbeizuschauen.

Denn es geht um unser aller Zukunft.


Re:
Various people all over the world get the <a href="http://bestfinance-blog.com/topics/credit-loans">credit loans</a> in different creditors, because that is comfortable.
04:07, 17.06.2011 Geschrieben von KaylaParker [] []






{ Vorherige Seite } { Seite 21 von 43 } { Nächste Seite }