Achtung! Nächstes Treffen: 6. Mai 2010 21 Uhr Innsteg Café
geschrieben am 27.04.2010 um 16:57 in der Kategorie
Kommentare: [4] | Schreib einen Kommentar

Willhelm von Humboldt hat einmal, vor vielen Jahren, sein Bildungsideal formuliert. Er sprach dabei von Selbstbestimmung, von einer individuellen  Studienausrichtung, von autonomem Lernen, Weltenbürgern und einer Unabhängigkeit von der Wirtschaft.                                                                       Heute werden diese Ideale durch den Bologna Prozess Stück für Stück untergraben. Durch Vorschriften beim Studienverlauf, einer ungeheuren Prüfungsdichte, Schranken und Hindernisse bei einem
Auslandsaufenthalt. Durch Fristen, Bürokratie, Studiengebühren, Leistungsdruck und vielem mehr.

Das waren nur einige der Dinge gegen die wir, die Passauer Protestierenden, letztes Semester auf die Straße gegangen sind. Wir haben diskutiert und Beschlüsse gefasst, haben Aktionen gestartet und uns Gehör geschafft. Das war notwendig und richtig! Denn es hat sich einiges gebessert. So wurden zum
Beispiel die Anwesenheitspflichten (zumindest in der Therorie) abgeschafft.

Doch von den einstigen Bildungsidealen ist die Universität noch immer weit entfernt! Deswegen geht der weltweite Bildungsstreik in die nächste Runde. Am 22. April sind mehrere tausende Studierende in Bonn, Aachen, Köln und Marburg auf die Straßen gegangen um gegen die Verschulung des Studiums und Budgetsenkungen zu kämpfen. Um der Welt zu zeigen, dass der Bildungsstreik nicht zuende ist. Sondern das er sich erneut erhebt, vielleicht sogar noch stärker und lauter als je zuvor!                           Nicht nur in Deutschland auch in Puerto Rico, Senegal, Spanien, USA, Finnland, Indonesien und Großbritannien kam es in diesem Monat erneut zu Aktionen von Bildungsstreikenden.

Die Welt macht sich auf eine neue, heftige Welle des globalen Bildungsstreiks bereit. Denn diese Welle wird kommen! Lassen wir Passau nicht zugucken, sondern dabei sein!

Wir haben es schon einmal geschafft all die Skeptiker zu erstaunen. Wir können es wieder schaffen! Mehr noch: Diesmal können wir sie sogar überzeugen! Überzeugen, dass es sich lohnt zu kämpfen.

An alle Passauer Protestierfreudigen oder einfach Freunde einer besseren Bildung:                                 Die Wiedervereinigung und Wiederbelebung des Passauer Bildungsstreikes steht vor der Tür. Wie soll es jetzt konkret weiter gehen? Das ist die Frage, um die es sich bei unsere ersten Treffen im neuen
Semester am 6.Mai um 21 Uhr im Innsteg-Café
drehen wird. Seid dabei und bestimmt mit, wie unsere Universität in Zukunft aussehen soll.


EdExHEUgiLk
I love reading these atrilces because they're short but informative.
22:54, 5.10.2011 Geschrieben von Xexilia [] []
fRtUJJSfFvktvHPdHB
7qDeOc <a href="http://mqpjguxofljc.com/">mqpjguxofljc</a>
10:05, 6.10.2011 Geschrieben von kgisrc [] []
lpXoOsluzRlIjlOFv
XNSqD0 , [url=http://lwwrljcilgwj.com/]lwwrljcilgwj[/url], [link=http://ubbjqncfbceq.com/]ubbjqncfbceq[/link], http://unqcqfzlxdas.com/
10:57, 7.10.2011 Geschrieben von pmxgzecf [] []
WQGYcQpnyZdcR
tOGizo , [url=http://rmajrbmfsxiw.com/]rmajrbmfsxiw[/url], [link=http://xewcxxxbqwix.com/]xewcxxxbqwix[/link], http://udqhrzhvdvjy.com/
16:02, 12.10.2011 Geschrieben von txyeasnaob [] []






{ Vorherige Seite } { Seite 9 von 43 } { Nächste Seite }