22.12.2008
(Nacht-)Wanderung
Am Samstag wollten wir wandern gehen. Sven hatte sich ja einen Wanderführer für Japan gekauft. Wir hatten uns auch einen schönen Weg ausgesucht. Also früh ging es dann los und es dauerte doch so 2,5 bis 3h bis wir dann da waren. Im Wanderführer stand was von 3,5 bis 5h, leicht bis mittel. So gegen 12 Uhr brachen wir dann auch vom Mitake-san und dem Schrein auf. Ich dachte so wir brauchen 4 bis 4,5h. Doch weit gefehlt: wir haben 8h gebraucht! 3 davon in stockdunkler Nacht. Leicht bis mittel! Hab noch nie so gut gelacht! Teilweise mussten wir richtig klettern um voran zu kommen. Hatte zwischendrin schon Angst, dass wir dort oben übernachten mussten, oder dass uns was passiert. Es war echt teilweise nicht lustig. Ich war heilfroh als wir endlich in der Bahn saßen. Hammer! Gestern wollten wir grillen. Aber das war auch ein Schuss in den Ofen. Die Kohle war sehr, sehr seltsam. Naja, dafür haben wir heute noch was zu essen... Fazit vom Wochenende: Traue keinem Wanderführer und hab immer einen IPod als Taschenlampenersatz dabei! Muss jetzt noch kurz jammern: Ich hab Muskelkater wie schon sehr, sehr lange nicht mehr!
Geschrieben von carosa um 11:31 | in: Wochenende
Link | Weiterleiten | Kommentare (0)
Kommentare:


Kommentieren