HerrSalami.de

Die sentimentale Bang-Gang aus Island

18:36, 2.12.2008 Geschrieben in Musik, Musik, Musik | 0 Kommentare | Link
Bang GangPreisfrage ohne Preis: Woran denkt der geneigte Schelm, wenn er Bang Gang hört oder liest? Was? An Geschlechtsverkehr mit mehreren Menschen gleichzeitig? Ihr Perversen, ihr! Schweinkram gibt es auch auf HerrSalami.de erst nach 23Uhr, daher beschäftigt sich dieser Bericht mit der isländischen Kombo rund um Barði Jóhannsson. Da der Bandname dazu führt, dass Google hauptsächlich nackte Körper auf meinen Bildschirm zaubert, konnte ich erst nach stundenlanger Recherche folgende Informationsfetzen erörtern: ihr 2003er-Album "Something Wrong", zu welchem es drei kostenlose mp3s im ersten Link unter diesem Beitrag zu finden gibt, ist zum Beispiel gar nicht bei uns erschienen. Im Gegensatz zum aktuellen Langspieler "Ghosts from the Past", über den  ich aber leider nicht mehr sagen kann, als dass ich nun weiß, dass es existiert. Vor diesen beiden Alben erschien bereits 1998 "You", das laut der englischen Wiki der Band in "So Alone?" sogar so etwas wie einen Hit enthält. Mein Gedächtnis konnte mir hier nicht weiterhelfen, aber ich glaube das jetzt einfach mal.

Und komme zum Musikalischen: Bang Gang machen Musik, die klingt, als hätte man Sigur Rós (auch Isländer!) ein paar Synthesizer geschenkt und ihnen gesagt, sie sollen doch bitte mal was Schnelleres spielen und dennoch sentimental bleiben. Gepaart mit einer weiblichen Stimme, Esther Talia Casey, die die Band, die ständig in wechselnder Besetzung auftritt, aber wohl wieder verlassen hat. Sodass der eingangs bereits erwähnte Jóhannsson (er singt ebenfalls auf einen Stücken) die einzige Konstante in Bang Gang ist. Dass man sich beim Hören einiger Stücke oft an die Norwegen Röyksopp, dann aber wieder an epische Filmmusik erinnert fühlt, zeigt aber auch, wie vielschichtig diese Truppe ist. Aber so ein Gang-Bang kann ja auch vielschichtig sein, hahahaha, Mörderwitz, Entschuldigung. Da es Bang Gang aber nicht verdient haben, auf ihren Bandnamen reduziert zu werden, hier zwei Links für Interessierte. Gut zu wissen, dass es auf Island eben doch nicht nur Schafe gibt.

-> Bang Gang bei LastFM
[inklusive drei mp3s von "Something Wrong" (2003)]
-> >Offizielle Homepage [inklusive vieler Hörbeispiele in voller Länge]


{Vorherige Seite} {Seite 46 von 181} {Nächste Seite }

© Johannes Floehr '08-09 | freeblog.in

Home

Startseite
RSS-Feed
Impressum
Wo bin ich hier gelandet?
Archiv

Kategorien

Film, Funk, Print und Co.
Fundgrube
Fußball ist immer noch wichtig
Ichisichisichisich
Musik, Musik, Musik

Letzte Einträge

Die Karavane zieht weiter...
ClickClickDecker und die Piraten
Hurra! Oder doch nicht?
Lalalalala, Ulysses!
Back to Black

Links

BILDblog
Coffee and TV
Fernsehkritik
Niggemeier
Spreeblick
social issues and stuff
Ton und Bewegung
vREAKY REBELLION
Wortvogel
MainPlog
[signoff] from beep
marekmuellev
Ahoi Polloi
off the record
Kleinster Fanclub
WhiteTapes
super nice!
Indiepedia
fern gesehen
Höllenkühlschrank
ui.
49suns
Tomte Blog
das klienicum